Samstag, 20. Februar 2010

Olle Bentos


Ich hab mal in meinen Universum des Chaos auf dem Rechner gesucht und hab einige Alte Bentos wiedergefunden die ich schonmal gemacht habe^^Ich dachte ich stelle die mal vor. Irgendwie wäre es schade wenn ich die nicht mal zeigen würde :D

Hier eins meiner ersten Bentos..
 Man sieht das ich da noch nicht wirklich Ahnung hatte wie man ein Bento befüllt. Hrmnyo wenn ich das sehe frage ich mich..Wieso lag nach dem Transport nicht alles verteilt im Bento? O3O
Enthalten waren jedenfalls:
Apfel (mit Karomuster. Mensch das muss ich mal wieder machen xD)
Schokokekse
Miso no Tamago (ein gekochtes Ei das in einer Misomarinade vortags eingelegt wurde. Schmeckt wirklich lecker^^)
Gurken mit Reisessig Salz und Pfeffer
Inarizushi (frittierter Tofu mit Reis,. Den Tofu bekommt man so eigentlich in jedem gut sortierten Asialaden)

So nun kommt das nächste.

Ja da sieht das ganze schon etwas besser aus auch wenn ich die Farbenlehre noch nicht gekannt habe.
Soviel Weiß O__O°
Da hab ich zum ersten mal meinen Blumen-onigiri-Former benutzt^^
In dem Bento sind:
Reis
Miso-Tofu-Tunfisch-frikadellen
Lotuswurzel
Sesam Mochi
Honigmelone

Wenn ich die ganzen alten Bentos sehe fällt mir echt ein was ich mal wieder kochen könnte xD

Und nun kommt noch eins^^
leider musste ich das mit meiner Handykamera fotografieren >.<°
Auch hier sieht man noch Probleme mit den Farben aber Orange mag ich gern von daher..Schwamm drüber.
Hier sind enthalten:
Reis mit Furikake
Zuckererbsen
Süßkartoffel und Rettich Blüten
Tamagoyaki
Teriyaki
Kiwi
Physalis
Die Blüten hab ich mit einem einfachen Keksausstecher in der Blüten form ausgestochen. Ich hab ihn vor einigen Jahren auf dem Kölner Weihnachtsmarkt gefunden *__*

Das nächste ist auch mal wieder mit der Handykamera gemacht ;__;
Schade das es so unscharf ist da kann man den Wachtelei-Daruma nicht so gut erkennen U.U°
So ein Daruma ist einfach herzustellen ich gedenke es demnächst mal zu zeigen wenn ich wieder Wachteleier zuhause habe^^
Die Pilze sind kleine Radiesschen die ich zurecht geschnitzt habe. Das kann ich auch mal gerne zeigen =D
Hier sind enthalten
Reis mit Furikake und einem Shisoblatt
gebrateneAubergine mit Paprika und Miso
mit Sojasauce mariniertes Schweinefleisch
Radiesschen
Wachtelei
Spinat
und eine Waffel gefüllt mit Aprikosen...was auch immer es war es war lecker xD

Nun kommt eins der aufwendigsten Bentos die ich gemacht habe:
 Was ich im oberen teil hatte weiß ich nicht mehr, leider hab ich es nicht fotografiert >__<°
Naja was drin ist sieht man ganz gut
Radiesschen Pokebälle mit Nori drumherum
Broccoli
Inarisushi
Käse

Das Pikachu ist aus Käse gemacht. Die schwarzen Stellen aus Nori und die roten aus Radiesschen.
Das Bento ist letztes Jahr, einen Tag vor der Deutschlandveröffentlichung von Pokémon Platin entstanden xD"

Puha nun endlich das letzte was ich gefunden habe und wo man die Bilder noch verwenden kann @.@

Das ist eins was ich Ende Januar gemacht habe
Darin sind
Kürbisbrot
Zuckererbsen
Negima-Yakitori
Mandarinen
Reis
Ich glaub manchmal ist mir die Farbenlehre vollkommen wurscht xD" Aber ich predige Sie und versuche mich daran zu halten *hust*
Aber man sieht ganz gut die Entwicklung die ich durchgemacht habe bevor ich Bentos so befüllen konnte wie jetzt ;D

Niemand soll sich Sorgen machen das seine Bentos noch etwas mager aussehen, jeder fängt mal klein an und es ist immer Luft nach oben egal wie gut man ist^^

1 Kommentar:

  1. Guten Tag

    Ihr Blog hat unsere Aufmerksamkeit erregt, aufgrund der Qualität seiner Rezepte.

    Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Petitchef.com einschrieben, damit wir auf ihn verweisen können.

    Ptitchef ist ein Verzeichnis, das die besten Kochseiten des Internets zusammenstellt. Mehrere hundert Blogs sind schon hier eingeschrieben und profitieren davon, dass Ptitchef ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Ptitchef einzuschreiben, gehen Sie auf http://de.petitchef.com/?obj=front&action=site_ajout_form oder auf http://de.petitchef.com und klicken Sie auf "Webseite / Blog eintragen" in der oberen Menüleiste.


    Herzlichst

    AntwortenLöschen