Donnerstag, 21. Januar 2010

Frösche im Bento

Ein weiterer Übertrag vom Blog aus Livejournal vom17.01.2010:

Heute kam ich endlich mal wieder dazu ein Bento zu machen.
Morgen wird es mit zur Arbeit genommen, mal sehen was meine Kollegen schon wieder sagen P:
Es hat einen riesen Spaß gemacht endlich mal wieder ein aufwendigeres Bento zu machen als sonst.
Sonntags nehme ich mir gerne die Zeit dafür, in der Woche sind sie meist nicht so ausgefallen aber dennoch bunt.

Hier das Bento für Morgen:
Frösche

Im unteren teil ist Reis mit Zuckererbsen, Möhrenblümchen und Gurkenfröschen.
Den Bauch und die Augen der FFrösche sind aus Käse. Die Pupillen sind Sesamkörner die ich in den Käse gepickt habe.

Oben hab ich Brokkoli, Möhrenstifte, Tamagoyaki mit Nori, Thunfisch und Trauben. in dem Soßenfläschen ist Sojasauce.

Ich freue mich schon riesig darauf es zu essen :9

Ich hab gelernt das Bentos eine super Sache sind seit ich eher obentos auf der Arbeit habe statt mikrowellenfutter oder normales Brot, geht es mir besser und hab auch noch abgenommen *______*

Da freut sich jede Frau xD

Kommentare:

  1. Schön das du jetzt bei Blogspot bist. LJ war immer so lästig weil ich da fast nie bin. Hier schau ich aber täglich in meine abbonierten blogs =)

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja echt toll aus!

    Was ist das herzförmige? Omlette? Wie hast du die Form hinbekommen? :-)

    Grüße

    Mjami

    AntwortenLöschen